Clubnews

23

Mai

2020

 

Am 23.05.2020 veranstaltet der DUC Wattenscheid e. V. in Kooperation mit dem Verein Taucher Kamp-Lintfort e. V. den 2. Bochumer Tauchertag im Tierpark Bochum. Die Veranstaltung findet im Multifunktionsraum von 9.00 bis 15.30 Uhr statt. Das Catering übernimmt das Restaurant „Franz Ferdinand“. Selbstverständlich kann an diesem Tag auch der Tierpark durch die Anwesenden besucht werden. Zeit ist dafür auf jeden Fall vorhanden.

  • Die Teilnahmekosten für den Tauchertag betragen 15,00 EUR (inkl. Besuch des Tierparks)
  • Verbindliche Anmeldung ab sofort per E-Mail unter info@duc-wattenscheid.de und
  • durch Überweisung der Teilnahmekosten auf das Vereinskonto des DUC Wattenscheid: IBAN DE51 4305 0001 0012 7762 09
  • Exklusiver Vorverkauf für Vereinsmitglieder bis zum 29.02.2020

 

Vorträge

  • Prof. Dr. Claus-Martin Muth: Mit seinem Vortrag beginnt der 2. Bochumer Tauchertag. Er nennt sich selbst scherzhaft "Dr. Sommer der Zeitschrift Tauchen".

Prof. Dr. Claus-Martin Muth: Gefragter Mann, wenn es um tauchspezifisches Wissen geht. Sektionsleiter Notfallmedizin und Facharzt für Anästhesiologie an der Universitätsklinik Ulm. Gebürtiger Bochumer, taucht seit 1976, lehrt und forscht in Sachen Tauchmedizin. Top-Experte für Tauchunfälle, 2004 ausgezeichnet im Bereich Wasserrettung und Tauchmedizin mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland.

 

  • Manuel Huber: Südafrika, ein Reiseziel für Natur- und Tauchfreunde. Wir begeben uns auf die Spuren der „Big Five“ und erleben Tauchgänge, die jeden Hai-Fan sprachlos machen. Ob Tigerhaie, Hammerhaie, Schwarzspitzen-Hochseehaie, Bullenhaie oder Sandtiger-Haie - in Südafrika trifft man sie!

 

Manuel Huber: Langjähriger Tauchlehrer und Südafrika-Spezialist.

 

  • Dr. Constanze Conrad: Der Vortrag behandelt ihr Lieblingsthema Delfine und lautet „Flippers Erben“.

Dr. Constanze Conrad: Weltweit im Riff- und Delfinschutz aktiv. Bekannt geworden als Initiatorin des Samadai Dolphin House Schutzprojektes im Roten Meer. Im Jahr 2005 ausgezeichnet zum „Reef Check Champion of the Year“ von der UCLA. Ihr Motto lautet: „Man kann nur das schützen, was man kennt“.

 

  • SharkSchool: Beenden werden wir den 2. Bochumer Tauchertag mit einem „Hai-Light“. Das Thema lautet „HAIE – Bisse der Superlative“. Dr. Erich Ritter und Andy Dellios klären auf mit tollen Bildern und Videos. Dies geschieht aus wissenschaftlicher Sicht und deren Erfahrungen in direktem Kontakt mit diesen Tieren. Beißt ein Hund, steht in den Medien „Hund beißt Spaziergänger ins Bein". Beißt eine Schlange, steht in den Medien „Schlange beißt Besitzer in die Hand“. Beißt ein Hai, steht in den Medien „Blutiger Hai-Angriff. Schwimmer fast zerfleischt!". - Erkennt ihr den Unterschied?

Dr. Erich K. Ritter: Weltweit einziger professioneller Wissenschaftler für Hai-Mensch-Interaktion, welcher mit den Tieren vor Ort in deren Lebensraum arbeitet. Gründer und Leiter von SharkSchool und SharkSchool Teaching. Andy Dellios: Weitgereister Hai-Taucher und -Filmer. Mehrfacher SharkSchool-Ambassador und leidenschaftlicher Hai-Schützer.

 

Sponsoren und Partner des 2. Bochumer Tauchertages

 

Autor:
Kommentare:
0     Kommentar abgeben
Gefällt mir:
0    Gefällt mir
Beiträge nach Datum
2020:
•  Mai (1)
2019:
•  Nov (1)
•  Sep (1)
•  Juli (1)
•  Juni (1)
•  Mai (1)
•  Apr (2)
•  März (1)
•  Jan (1)
2018:
•  Dez (1)
•  Sep (1)
•  Juli (1)
•  Apr (3)
•  März (1)
•  Feb (1)
•  Jan (1)

•  alle